Über uns

Kiga Heilig Geist
Kiga Heilig Geist

Kurze Geschichte unserer Einrichtung

Der Grundstein für unsere Einrichtung wurde 1989 gelegt. Mit dem Gründungspater Andreas Mederer und der damaligen Kita – Leitung wurde der Kindergarten, nach einjähriger Bauzeit im September 1990, in Betrieb genommen. Für die damals 2 Gruppen mit je 25 Kindern wurden 4 Betreuerinnen eingestellt, die sich um die 3 - 6 jährigen Kinder kümmerten.

Auf den Leitungs- und Personalwechsel im Oktober 1998 (seither hat Frau Renate Kreuzer die Kiga-Leitung, seit Januar 2016 zusammen mit Frau Christine Beck), folgte im Jahr 2000 die Genehmigung zur Einzelintegration und unsere Einrichtung durfte unser erstes Integrationskind betreuen.

2005 kamen die ersten, damals nur 5, Schulkinder nach der Schule zur Betreuung in unser Haus.

Im Zuge des Umbaus und der Generalsanierung im Jahr 2010 gab es für die "Schulschlangen" im Januar 2011 einen eigenen Raum und "große" Toiletten. Nun wuseln in unserer Einrichtung viele glückliche Kinder im Alter von 2 1/2 Jahren bis zum Ende der 4ten Klasse rum und werden von 8 pädagogischen Fach- und Ergänzungskräften in Festanstellung betreut.

Seit dem 01.09.2019 gehört nun auch unsere Einrichtung zur Gesamtkirchengemeinde katholisches Dekanat Fürth.

Als Ansprechpartner in der Einrichtung stehen Ihnen weiterhin Frau Renate Kreuzer und Frau Christine Beck zur Verfügung.