Anmeldemöglichkeiten und Ablauf der Eingewöhnung

Sie können, am besten telefonisch, einen Termin zur Besichtigung der Einrichtung ausmachen. So haben wir die Möglichkeit Ihnen die Zeit zu schenken sich die Einrichtung anzuschauen, einen kleinen Einblick in unsere Räumlichkeiten, den Kita-Ablauf, unsere Konzeption und die Arbeit mit Ihren Kindern und Informationen über unsere Arbeit zu bekommen.

Aufnahme

Eine Aufnahme ist, soweit Plätze vorhanden sind, im September, Oktober und November oder von Januar bis März möglich.

Die Aufnahme von Kindern aus der Gemeinde Veitsbronn ist vorrangig. Gastkinder aus anderen Gemeinden können nur bei freien Kapazitäten berücksichtigt werden. Selbstverständlich werden Geschwisterkinder vorrangig aufgenommen

Das Vormerkformular finden Sie als Download am Ende dieses Abschnittes. Sie können es aber auch gern bei uns abholen oder per E-Mail angefordern. Bitte geben Sie den vollständig ausgefüllten Vormerkbogen zeitnah wieder bei uns ab.

Im letzten Jahr (meist im März des Jahres) vor der geplanten bzw. gewünschten Aufnahme des Kindes rufen wir bei Ihnen an und / oder Sie bekommen Post, der Sie entnehmen können, ob Ihr Kind in unserer Kita aufgenommen werden kann, wann der Infonachmittag ist und anderes.

Ablauf der Eingewöhnung

Wenn Ihr Kind aufgenommen wird, gibt es noch einen gemeinsamen Schnuppernachmittag, an dem Sie mit Ihrem Sohn / Ihrer Tochter eingeladen sind, eine entspannte Stunde zu verbringen. Hier ist auch die Möglichkeit, die bei uns individuelle Eingewöhnungsphase zu besprechen.

Da jedes Kind andere Vorerfahrungen mit einer „Fremdbetreuung“ hat, gibt es für uns nicht die „eine Eingewöhnungsphase“. Wir besprechen mit den Eltern den individuellen Bedarf und versuchen so den Eltern, dem jeweiligen Kind, aber auch den Kindern die bereits in der Einrichtung sind, gerecht zu werden. So gelingt ein guter Übergang meist reibungslos.